Skip to content

der beste Kartoffelgratin – Gratin Dauphinois

22/12/2010

 

gratin_dauphinoiseGratin Dauphinois
4 bis 6 Portionen

Zutaten:
1,5 dl Milch
1,5 dl Rahm
1-2 Knoblauchzehen, fein gehackt
3 EL Greyerzer Käse, gerieben
3 EL Emmentaler Käse, gerieben
1 KL Salz, Pfeffer aus der Mühle
500 g Kartoffeln mehlig kochende Sorte, geschält
1 EL Butter
Muskatnuss, gemahlen

Vorbereitung:
Backofen auf 180° C vorheizen

Zubereitung:
Milch, Rahm, Knoblauch und geriebenen Emmentaler in eine grosse Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und gut mischen. Kartoffeln mit einem Hobel oder einer Küchenmaschine in 2 mm dicke Scheiben direkt in die Schüssel schneiden. Alles gut miteinander mischen. Mit der Butter eine Gratinform ausstreichen. Die Kartoffelmasse einfüllen, schön verteilen und mit dem geriebenen Greyerzer Käse gleichmässig bestreuen. Im Backofenauf der unterster Rille ca. 40 Minuten backen.

Tipp:
Der Gratin sollte nicht höher als 2 cm eingefüllt werden.
Der Gratin eignet sich vorzüglich zu allen Bratenstücken und zu Fleisch, das à la minute gebraten wurde. Mit Salaten oder Gemüsen serviert, ergibt Gratin Dauphinoise eine selbstständige Hauptmahlzeit.

Quelle: „Das erste Mövenpick Kochbuch“, Südwest Verlag

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: