Skip to content

Carpaccio vom Frischlachs – schnell und heiss aus dem Ofen

01/03/2011

FrischlachsCarpaccioWarmes Frischlachs-Carpaccio

4 KL bestes Olivenöl (1)
Meersalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
4 KL Dill, abgezupft, gehackt (1)
600 g Frischlachsfilet, ohne Haut
4 KL bestes Olivenöl (2)
4 KL Dill, abgezupft, gehackt (2)
1 Zitrone

Den Backofen auf maximale Oberhitze vorheizen.

Olivenöl (1) mit einem Pinsel auf gut vorgewärmten Tellern verteilen.
Den Dill (1) sowie etwas Meersalz und Pfeffer über das Öl streuen.
Das Frischlachsfilet vorne schräg anschneiden und dann schräg in sehr feine Tranchen schneiden.
Die Lachstranchen auf die vorbereiteteten warmen Teller legen.

Olivenöl (2) über die Lachsscheibchen träufeln.
Dill (2) darüberstreuen und nochmals ein wenig mit Meersalz und Pfeffer würzen.
Saft einer halben Zitrone über den Fisch träufeln.
Die so vorbereiteten Teller auf der obersten Rille für eine Minute in den Ofen stellen und sofort servieren.

Als Beilage eignen sich bestens frische, aufgeschnittene „Bürli“ oder Baguette.

Quelle: „Das erste Mövenpick Kochbuch“, Südwest Verlag

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: