Skip to content

Schweinsfilet Tiède mit Tomaten-Avocado-Salsa

06/03/2011

Gut Ding will Weile haben. Ein erstklassiges Stück Fleisch, das nach der Niedergarmethode zubereitet wird, könnte zarter und saftiger nicht sein. Während der langen Garzeit kannst du dich anderen Tätigkeiten widmen, z.B. der Zubereitung der Sauce und der Beilagen – ein Bierchen trinken – oder der Unterhaltung der Gäste. Kurz: Die Niedergarmethode ist genial und einfach, einfach genial.

Filet tiedeSchweinsfilet Tiède mit Tomaten-Avocado-Salsa

500 g Schweinsfilet, ganz
2 EL Bratbutter
100 g San Marzano Tomaten, entkernen und in kleine Würfel schneiden
1 Avocado, in feine Würfel schneiden
1 rote Zwiebel, fein gehackt
1 Handvoll glattblättrige Petersilie, fein gehackt
1 Limette, Abrieb und Saft
5 EL bestes Olivenöl
Meersalz, Pfeffer aus der Mühle

Vorbereiten: Den Ofen auf 80 Grad vorheizen.

Zwiebel, Tomaten, Avocado und Peterli vermischen. Limettensaft und Abrieb dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Olivenöl dazugeben und nochmals gut mischen.

Bratbutter in einer mittelgrossen Pfanne erhitzen. Das Schweinsfilet mit Salz und Pfeffer würzen, im Butter rundherum gut anbraten. Das Schweinsfilet aus der Pfanne nehmen, in den 80 Grad warmem Ofen geben und eine Stunde garen.

Anrichten
Das Filet schräg in dünne Scheiben aufschneiden, auf vorgewärmte Teller anrichten und mit der Tomaten-Avocado-Salza nappieren.

 

Tipp
Zu diesem Gericht passen Bratkartoffeln oder frische, aufgeschnittene „Bürli„.

Niedergaren:
Beim Niedergaren wird das Fleisch bei hoher Temperatur gut angebraten, dann bei niedriger Temperatur (80 Grad) langsam fertig gegart. Das Fleisch bleibt saftig und zart, die lange Garzeit bietet genügend Zeit für die Zubereitung der Sauce oder der Beilagen, und das Fleisch lässt sich bis zu einer Stunde warm halten. Das ist ideal, wenn Gäste kommen. Für diese Zubereitungsart eignen sich alle zarten Fleischstücke vom Kalb, Rind, Schwein, Lamm und Wild.

Wichtig beim Niedergaren: Das Fleisch darf im Ofen nicht zugedeckt werden, und der Ofen sollte so wenig wie möglich geöffnet werden. Die Temperatur des Backofens nie unter 80 Grad fallen lassen.

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: