Skip to content

Coleslaw Salad – mit selbstgemachter Blitz-Mayonnaise

05/04/2011

meincoleslawMein Coleslaw
1 kleiner Weisskabis
3 Rüebli

Den Kabis in vier Teile schneiden, den Strunk grosszügig entfernen. Die Kabisviertel mit einem scharfen Messer in sehr feine Scheiben schneiden (1 mm) und anschliessend zwei Minuten kurz in gut gesalzenem, kochendem Wasser blanchieren. In ein Abtropfsieb abgiessen und so lange mit eiskaltem Wasser abbrausen, bis der Kabis abgekühlt ist. Gut ausdrücken oder trockenschleudern. Die Rüebli mit einem Julienneschneider in schöne Streifen schneiden und in einer Salatschüssel mit dem Kabis mischen.

Blitz-Mayonnaise
2 frische Eier (Zimmertemperatur)
1 Knoblauch, gepresst
1 EL Dijonsenf
2,5 dl Sonnenblumenöl (Zimmertemperatur)
1 EL frisch gepressten Zitronensaft
Alpensalz, Pfeffer aus der Mühle
Tabasco, nach belieben

Zutaten in der genannten Reihenfolge (wichtig: Eier zuerst) in einen hohen Mixbechers geben. Den Stabmixer auf den Boden des Bechers setzen und einschalten. Wichtig ist es, dass der Stabmixer zunächst während des mixens auf dem Boden bleibt. Nach ein paar Sekunden den Mixer ganz langsam nach oben ziehen, bis das ganze Öl und die restlichen Zutaten eine homogene Maße ergeben. Am Ende den Mixer noch ein paar Mal nach unten und oben ziehen, damit auch das verbliebene Öl an der Oberfläche eingearbeitet wird. Mit Tabasco abschmecken um dem Coleslaw einen eigenen „Touch“ zu geben.

Anrichten
Die Mayo zu der Kabis-Rüeblimischung geben und vorsichtig untereinanderziehen. 1-2 Frühlingszwiebeln, mit dem Grün in feine Röllchen schneiden und auf dem Coleslawsalat verteilen.

Advertisements

From → Leckereien, Salate

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: