Skip to content

Pasta e Pesto – Bella Liguria

18/04/2011

Pasta und Pesto sind ein unschlagbares Paar. In Ligurien, von wo diese Spezialität ursprünglich stammt, ist es üblich, die Basilikumsauce nicht nur mit Pasta, sondern auch noch mit grünen Bohnen und Kartoffeln zu kombinieren – eine perfekte Kombination, die geschmacklich kaum zu übertreffen ist.

pestopastaPasta e Pesto „Bella Liguria“

Pesto
2 Bund Basilikum
1 Bund Bärlauch (oder ausserhalb der Bärlauchsaison ein zusätzlicher Bund Basilikum)
2-3 Knoblauchzehen
1,2 dl bestes Olivenöl
3 EL Pinienkerne
80 g frischer geriebener Pecorino oder ersatzweise Parmesan
Meersalz, Pfeffer aus der Mühle

Pasta
250 g grüne feine Bohnen
8 kleine festkochende Frühlingskartoffeln (Amadine oder Nicola)
300 g Spaghetti N.5 oder Taglierini
Salz

Ofen auf 60 Grad vorheizen, Teller und Pastaschüssel darin vorwärmen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten.

Die Basilikum- und Bärlauchblätter in Streifen schneiden, sofort mit einer Prise Meersalz bestreuen und in einen hohen Becher geben. Die Knoblauchzehen schälen und dazupressen. Olivenöl und geröstete Pinienkerne beifügen und alles mit dem Stabmixer zu einer groben Paste verarbeiten. Dann den Pecorino oder Parmesan untermischen und den Pesto bei bedarf mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Die Bohnen rüsten (fädeln) und waschen. Die Kartoffeln schälen und bei bedarf halbieren oder vierteln (die kleinen Frühkartoffeln können ganz gelassen bleiben). Beides zusammen in Salzwasser weich kochen. Dann abschütten und gut abtropfen lassen. Im Ofen warmstellen.

Die Pasta seperat in reichlich kochendem Salzwasser „al dente“ garen. Ebenfalls abschütten und abtropfen lassen, dabei jedoch ein dl Kochwasser auffangen. Dieses mit dem Pesto mischen.

Die noch heissen Pasta , Bohnen und Kartoffeln mit dem Pesto mischen und sofort servieren.

Nach belieben separat frisch geriebenen Pecorino oder Parmesan dazu servieren.

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: