Skip to content

Lillyson’s Chnoblibrot – beliebt bei Jung und Alt

16/08/2011

Brot mit Chnoblibutter ist bei Jung und Alt beliebt, kann sowohl im Backofen als auch auf dem Grill zubereitet werden und lässt sich gut vorbereiten.

knoblibrotChnoblibrot

1 Baguette (350g)
6-8 Knoblauchzehen, fein gehackt oder gepresst
100 g weiche Butter
50 g frisch geriebener Parmesan (oder Sbrinz)
1 halber Bund gekrauste Petersilie, fein gehackt
1 TL Edelsüsses Paprikapulver
1 TL Kurkuma für die schöne Farbe
grobes Meersalz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle, zum abschmecken

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Das Brot der Länge nach halbieren. Die Chnoblibutter-Zutaten gut vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und gleichmässig auf die Brothälften verteilen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, 7 Minuten in der Ofenmitte backen. Schräg in Stücke schneiden und warm servieren.

Im Kühlschrank aufbewahren
Baguettes der Länge nach halbieren, mit Chnoblibutter bestreichen, Brothälften zusammenklappen, gut  andrücken und schräg in ca. 3cm dicke Scheiben schneiden. Alles wieder zu einem Brot zusammenschieben, satt in Folie wickeln und im Kühlschrank 1 bis 2 Tage aufbewahren.

Tiefkühlen
Vorbereiten: wie oben. Haltbarkeit: ca. 1 Monat.

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: