Skip to content

Fettuccine Alfredo – Pasta Bianca mit Knoblauchbutter und Parmesan

01/09/2011

pastabiancaPasta Bianca – mit Knoblauchbutter und Parmesan

aus „Essen ist fertig“ von Jamie Oliver

500 g Fettuccine oder Tagliatelle
2 Knoblauchzehen, geschält und fein gerieben
50 g Parmesan, frisch und fein gerieben (Parmigiano Reggiano)
50 g Butter, weich
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zuerst einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und die Pasta nach Packungsanleitung al dente kochen. Kurz vor Ende der Pasta-Garzeit in einer großen Pfanne den Knoblauch in der Butter ein paar Minuten ganz leicht anschwitzen, der Knoblauch sollte dabei keine Farbe annehmen. Die fertige Pasta abseihen und dabei das Pasta-Kochwasser auffangen, das wird noch benötigt. Die Pfanne von der Hitze nehmen und die Pasta hineingeben. Dann 5-6 EL des Kochwasser und den Parmesan dazugeben, salzen und pfeffern und alles gründlich vermischen. Die Knoblauchbutter verbindet sich dann mit dem Wasser und dem Parmesan zu einer herrlich cremigen Sauce. Falls nötig noch etwas Kochwasser hinzugeben, sollte die Sauce zu dick sein. Die fertige Pasta sofort in tiefen Tellern servieren und Parmesan bereitstellen, der nach Bedarf noch darüber gerieben werden kann.

Tipps
mit Trüffelöl parfümieren oder als Lxusvariante weisse Trüffel darüber hobeln. Dieses Rezept ist unheimlich wandelbar. Man kann z.B. auch Parmaschinken darüberlegen oder klein gewürfelte Tomaten in die Knoblauchbutter mischen. Ihr könnt auch mal einen anderen Käse (Pecorino Sardo oder Sbrinz) dazu ausprobieren. Einfach, unkompliziert und lecker!

Pasta Bianca (Fettuccine Alfredo) – Benvenuti all Ristorante Alfredo

http://www.alfredoallascrofa.com/

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: