Skip to content

Moules an roter Thai Curry Sauce

10/01/2012

Crossover Küche – Frankreich trifft Thailand – Erlaubt ist, was schmeckt.

moule-red-thai-curryMoules an roter Thai Curry Sauce

2,5 kg Moules (de Bouchot)
3 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen, in feine Scheiben schneiden
4 Stängel Zitronengrass, fein gehackt
5 dl Kokosmilch
3 EL rote Thai Curry Paste
2 EL Zucker
3 Thai Chilies, entkernen und in Streifen schneiden
Meersalz, zum abschmecken
1 Limone, Saft
1 Limone, Schnitze zum Garnieren
eine Handvoll Thai-Basilikum
20 Cherry Tomaten, halbiert
frische Korianderblätter, nach belieben zur Garnitur

Die Muscheln unter fliessendem Wasser gründlich wässern, evtl. vorhandene Bärte entfernen. Offene Muscheln, die sich auf Druck nicht schliessen wegwerfen, ebenso beschädigte Muscheln wegwerfen, sie sind ungeniessbar.

Öl in einem Wok oder einer grossen Chromstahlpfanne erhitzen. Knoblauch und Zitronengrass zugeben und unter kurzem rühren anziehen. Kokosmilch, Currypaste, Zucker und Chilies dazugeben und unter rühren zum kochen bringen. Muscheln beigeben, zugedeckt unter Hin- und Herbewegen der Pfanne bei grosser Hitze ca. 5 Minuten dämpfen, bis sich die Muscheln öffnen. Geschlossene Muscheln wegwerfen, sie sind ungeniessbar. Mit Salz und Limonensaft abschmecken. Tomaten und Basilikum untermischen. Nach belieben mit Koriander garnieren und sofort servieren..

Les fameuses moules de Bouchot du Mont-Saint-Michel

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: