Skip to content

Chiang Mai Currynudeln mit Pouletbrüstli – warum nicht mal zum Frühstück?

12/02/2012

In Thailand heisst diese Leckerei „kao soi gai“. Nudeln isst man in Thailand bereits zum Frühstück oder zum Lunch, meist nach «Thai-Art gebraten». Kao Soi hingegen sind Eier-Weizennudeln in einer Kokosmilchsuppe.

chiang-mai-currynudelnChiang Mai Currynudeln

2 EL Erdnussöl
3 Knoblauchzehen, gehackt
3 Schalotten oder kleine Zwiebeln, gehackt
2 Peperoni, Rot und Gelb, gewürfelt
5 dl Kokosmilch
1 gehäufter TL Hühnerbouillonpulver
2-3 EL rote Thai Currypaste
250 g Pouletbrüstli, in mundgerechte Würfel schneiden
3 EL Soyasauce, Pouletwürfel 1 Stunde marinieren
2 EL Thai Fischsauce
1 EL brauner Zucker
1 TL Kurkuma (für eine schöne Farbe)
1 EL Limettensaft
1 lt Wasser gesalzen
250 g Mie Nudeln
1  Frühlingszwiebel, mit dem schönen Grün in dünne Ringe schneiden
1 EL Korianderblätter, gehackt
1 Limette, in Spalten

Nudeln 3 Minuten in leichtem Salzwasser kochen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.Einen Wok oder eine grosse Pfanne erhitzen und das Öl hinzufügen. Im heissen Öl den Knoblauch und die Schalotten unter Rühren ca. 3 min. anschwitzen, Peperoniwürfel zugeben und weitere 5 min. mitdämpfen. Dann Kokosmilch, rote Currypaste, Hühnerbouillonpulver und das mariniertes Pouletfleisch hinzugeben. Zum kochen bringen, auf mittlere Temperatur herunterschalten und alles ca. 15 Minuten köcheln lassen. Nudeln, Fischsauce, Zucker, Kurkuma und Limettensaft dazugeben und nochmals kurz erhitzen. Mit Frühlingszwiebeln und Korianderblättern bestreuen und mit den Limettenscheiben garnieren.

Original Tipp
mit (ungekochten!) fritierten Mie Nudeln garnieren

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: