Skip to content

Kleine Wellingtons

06/04/2012

miniwellingtonMini Beef Wellington

2 EL Bratcrème
800 g Rindsfiletmedaillons (8 Stk)
8 Tranchen Landrauchschinken
2 Frühlingszwiebeln mit dem schönen Grün, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
100 g braune Champignons, fein gehackt
Dijonsenf
1 dl Nouilly Prat
Meersalz, schwarzerPfeffer aus der Mühle
8 Zweiglein Thymian, Blättchen abgestreift
400 g Blätterteig
1 Eigelb
1 Eiweiss
Backofen auf 220 Grad vorheizen.

Bratbutter erhitzen, Medaillons beidseitig je ca. 2 Minuten braten, herausnehmen, salzen, wenig Senf einmassieren und kühlstellen. Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Pilze in dieselbe Pfanne geben und während ca. 5 Minuten rührbraten. Mit Nouilly Prat ablöschen und kurz einkochen lassen. Würzen und kühlstellen.

Medaillons mit je einer Tranche Schinken umwickeln, Pilzmischung auf den Medaillons verteilen und mit den Thymianblättchen bestreuen.

Ausgewallten Blätterteig in acht Quadrate à je ca. 14x14cm teilen. Je ein Medaillon in die Mitte einer Blätterteigplatte geben, alle 4 Enden mit Eiweiss einpinseln und in der Mitte überschlagen. Eigelb aufstreichen und im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Dazu passt ganz hervorragend ein frischer, knackiger Salat

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: