Skip to content

Guacamole Risotto

13/02/2013

risotto-guacamoleGuacamole Risotto

300 g Risotto-Reis, z.B. Carnaroli
2 EL Olivenöl
1/2 rote Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
2 dl Weisswein
8 dl Gemüsebouillon
1 EL Mascarpone
50 g frisch geriebenen Parmesan

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und sehr fein hacken. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen.  Zwiebel und Knoblauch glasig dünsten. Den Reis beifügen und kurz mitdünsten. Den Weisswein dazugiessen und unter Rühren einkochen lassen. Die Hälfte der Bouillon dazugiessen und unter gelegentlichem Umrühren vom Reis aufnehmen lassen. Anschliessend schöpflöffelweise weitere Bouillon dazugiessen, bis der Risotto bissfest ist.

Inzwischen die Guacamole zubereiten

Wenn der Risotto gar ist, die Guacamole, Mascarpone und den Käse untermischen und wenn nötig mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. Nicht mehr kochen, sondern sofort in vorgewärmten, tiefen Tellern anrichten.

Guacamole
2 reife Avocados, (geben auf Daumendruck nach)
2 geschälte, entkernte Tomaten in 5 mm Würfeli schneiden
1/2 rote Zwiebel, fein gehackt
5 Zweige Koriander, Blättchen abgezupft
1 Limette, abgeriebene Schale und Saft
0.5 TL Worcestershiresauce
Meersalz, Pfeffer aus der Mühle, Chiliflocken

Die Avocados längs halbieren, Stein entfernen, Fruchtfleisch aus den Schalen lösen und mit einer Gabel zerdrücken. Man sollte noch kleine Avocadostückchen sehen. Limettensaft, Zwiebeln und Tomatenwürfeli unterziehen und mit Salz abschmecken. Mit Pfeffer und evtl. nochmals mit Salz nachwürzen. Wenns schärfer sein soll mit Chiliflocken nachwürzen.

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: