Skip to content

Cheesecake-Brownies

23/02/2013

browniesCheesecake-Brownies

Für 20 Stücke
150 g Crémant Zartbitterschokolade
150 g zimmerwarme Butter
200 g Doppelrahm-Frischkäse (Philadelphia)
140 g Zucker
4 Eier
1 Eigelb
1 EL Maizena
2 Pk. Vanillezucker
1 Prise Meersalz
180 g Mehl
75 g Walnusskerne, gehackt

Für die Brownie-Mischung die Schokolade hacken und mit 110 g Butter über heissem Wasserbad zerlassen. Gut durchrühren und abkühlen lassen. Für die Käsemischung Frischkäse und restliche Butter (40 g) mit dem Handmixer schaumig rühren. 15 g Zucker zugeben und glattrühren. 1 Ei, Eigelb, Stärke und 1 Pk. Vanillezucker unterrühren und beiseite stellen.

3 Eier, restlichen Zucker, 1 Pk. Vanillezucker und Salz mit den Quirlen des Handmixers mindestens fünf Minuten sehr cremig rühren. Die abgekühlte Schokolade-Butter-Mischung unterrühren. Mehl und Nüsse zugeben und schnell unterrühren – nicht zu lange schlagen! Eine runde Springform (26 cm, oder eine eckige von 24 x 24 cm) fetten.

Die Hälfte des Teigs in die Form streichen. Die Käsemischung daraufgeben. Übrigen Teig mit einem Teelöffel draufklecksen.

Im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad (Umluft 150 Grad) auf der 2. Schiene von unten 35 Minuten backen. Vollständig abkühlen lassen. In schöne, qudratische Stücke schneiden.

Der richtige Schmelz
Butter und Schokolade sollte man über einem heissen, nicht kochenden Wasserbad langsam schmelzen, die Schokolade darf nur warm, nicht heiss werden.

Advertisements

From → Desserts, Leckereien

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: