Skip to content

Favabohnen mit Salami und Scaloppine al Limone e Capperi aus Lillyson’s Outdoorküche

05/05/2013

Um den 1. Mai herum wird an der ligurischen Küste vielerorts das tratitionelle „Sagra delle Fave e Salame“ abgehalten. An diesem Fest werden haufenweise frische Favabohnen vertilgt – die ungekochten Bohnen (dicke Bohnen, Saubohnen, Pferdebohnen, Puffbohnen) werden am Tisch von Hand geschält und die Kerne mit etwas Meersalz (mangiare crudo) verzehrt. Dazu serviert man Salami, sardischen Pecorinokäse, frisches Brot und ligurischen Weiss- oder Rotwein, einfach köstlich!

FaveSalameFave col Salame
Favabohnen, Salami Felino, Sardischen Pecorino, Brot, Weiss- oder Rotwein – soviel man mag…

zitronenschnitzelScaloppine al Limone e Capperi
8 Kalbsplätzli, dünn geklopft
Meersalz, frischer schwarzer Pfeffer aus der Mühle, Mehl
2 EL Bratbutter
1 dl trockener Weisswein
2 dl Hühnerbouillon
1 Zitrone, in feine Scheiben geschnitten
abgeriebene Schale einer Zitrone
2 EL Zitronensaft
30 g kalte Butter
1 Handvoll Kapern, aus dem Glas
1 Handvoll glattblättrige Petersilie, gehackt

Plätzli mit Salz und Pfeffer würzen, mit wenig Mehl bestäuben. In der heissen Bratbutter beidseitig gut anbraten. Aus der Pfanne nehmen, in Alufolie einpacken und warm halten. Die Bratpfanne nochmals kräftig erhitzen, dann den Bratsatz mit Weisswein ablöschen und zu einem Drittel einkochen lassen, dabei mit einer Holzkelle den Bratsatz auflösen. Die Bouillon dazugiessen, die Zitronenscheiben, den Zitronensaft und die abgeriebene Zitronenschale beigeben. Alles langsam köcheln und zur Hälfte eingekochen lassen. Die kalte Butter flockenweise einrühren, die Kapern und die gehackte Petersilie dazugeben. Die Sauce abschmecken und über die warmgehaltene Plätzli giessen. Sofort mit Tagliatelle servieren.

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: