Skip to content

Lilly’s Linzertorte

11/05/2013

 

linzertorteLinzertorte

125 g Zucker
1/2 Päckli Vanillezucker
125 g weiche Butter
1 Ei
125 g gemahlene Haselnüsse
200 g Mehl
1/2 Päckli Backpulver
200 g beste Himbeerkonfitüre
1 Eigelb zum Bestreichen

Butter in eine Schüssel geben, Zucker und Vanillezucker darunterrühren. Ei beigeben, ca. 5 Min. weiterrühren, bis die Masse heller ist. Haselnüsse, Mehl und Backpulver beigeben und zu einem weichen Teig zusammenfügen. Teig zu einer Kugel formen. In Klarsichtfolie einpacken und 30 Minuten kühl stellen.

Backofen auf 180 °C vorheizen. Den Boden einer Springform von ca.24 cm Ø mit Backpapier belegen, Rand einfetten und mit Mehl bestäuben. ¾ des Teigs mit den Händen gleichmässig in der Form verteilen und am Rand etwas hochdrücken. Teigrand mit einer Gabel schön gleichmässig andrücken. Restlichen Teig zwischen einem aufgeschnittenen Plastikbeutel ca. 4 mm dick auswallen, ca. 15 Min. im Kühlschrank festwerden lassen. Mit Guetzliausstecher Motive ausstechen. Konfitüre auf dem Boden verteilen, Motive darauf verteilen. Tortenrand und Motive mit Eigelb bestreichen. In der Ofenmitte ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen, Formenrand entfernen, auf ein Gitter schieben und komplett auskühlen lassen.

Tipps
1 EL Schokoladenpulver mit dem Mehl mischen.
Himbeerkonfitüre durch Aprikosenkonfitüre ersetzen.
Die Torte frühestens am nächsten Tag geniessen. Wird je älter umso besser.

Advertisements

From → Desserts, Leckereien

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: