Skip to content

Grissini – Buon Appetito

27/08/2013

grissiniGrissini
für ca. 30 Stück

1 Würfel Hefe (42 g)
1 TL brauner Zucker
500 g Weissmehl
1 TL Salz
1,25 dl Olivenöl
40 g Pecorino sardo oder Parmesankäse, frisch gerieben
2 Zweige Rosmarin, fein gehackt
1 EL Pinienkerne, fein gehackt

Hefe zerbröckeln, mit Zucker in 1 dl lauwarmem Wasser auflösen und 10 Minuten gehen lassen. Mehl und Salz mischen. Olivenöl, Wasser-Hefe-Mischung und weitere 1,5 dl lauwarmes Wasser zufügen und zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt 1 Stunde gehen lassen.

Backofen auf 225°C vorheizen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmals kurz durchkneten und halbieren. Unter eine Hälfte den Pecorino, unter die andere Rosmarin und Pinienkerne kneten. Teig zu zwei dicken Rollen formen.  Beide Rollen in je 15 Portionen schneiden und auf der bemehlten Arbeitsfläche zu möglichst dünnen Stangen (ca. 30 cm lang) formen.

Grissini auf 2 mit Backpapier belegte Bleche legen und nacheinander ca. 12 Minuten backen, nach der Hälfte der Backzeit einmal wenden.

Tipps
Vor dem Servieren nochmals kurz aufbacken und lauwarm servieren.
Nach Belieben mit Bündner Rohschinken oder Parmaschinken umwickeln.

Advertisements
One Comment
  1. Eliane Häni permalink

    Ciao ZS – einfach genial Deine Rezepte!!! … ausser die mit Meeresfrüchten etc. :=)))))
    Beso Eliane

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: