Skip to content
Tags

Edamame – die neuen Nüssli – machen sicher nicht dick aber ziemlich süchtig

09/12/2013

Edamame, das heisst soviel wie ‹junge Bohnen›. Edamame sind junge, zarte Sojabohnen, die einfach kurz in kochendem Wasser gegart werden, danach mit grobem Meersalz bestreut und direkt als gesunde Knabberei für zwischendurch genossen werden können. Die Böhnchen werden mit den Händen aus der Hülle direkt in den Mund gedrückt (gezurzelt). Die Hülsen sind ungeniessbar und werden weggeworfen.

edamame1Edamame Snack

500 g Edamame, tiefgefroren, erhältlich bei Migros (Farmers Best), Globus Delicatessa oder bei Fisch-Dörig
grobes Meersalz oder Fleur de Sel

Tiefgefrorene Edamame direkt in kochendes Wasser geben und ca. 5 Minuten kochen lassen, abtropfen und in eine Schale geben. Grobes Meersalz darüber streuen und servieren.

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: