Skip to content

Crostini ai Funghi – geröstete Pilzschnitten

23/01/2014

pilz-crostiniPilz Crostini

800 g frische gemischte Pilze (z. B. Austernpilze, Champignons und Kräuterseitlinge)
1 Handvoll frisch abgezupfte Thymianblättchen
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 Bund Schnittlauch, fein geschnitten
Olivenöl zum Anbraten
2 dl Hühnerbouillon
2 dl Rahm
Meersalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle oder Chiliflocken
500 g Ciabatta Rustica oder Baguette

Backofen auf 240 Grad vorheizen. Pilze putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Brot in Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Ca. 5 Min. in der obersten Rille goldbraun rösten.

In einer grossen Bratpfanne Zwiebel und Knoblauch im Öl andünsten. Pilze und Thymianblättchen beigeben und ca. 3 Minuten anbraten. Bouillon beigeben und zur Hälfte einkochen lassen. Rahm zufügen und leicht sämig werden lassen. Schnittlauch beigeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pilzragout auf den gerösteten Brotscheiben anrichten.

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: