Skip to content

Gebratener Büffel-Mozzarella im Pankomantel auf Cima di rapa

26/04/2014

mozzarella-gebratenGebratener Mozzarella im Pankomantel auf Cima di rapa

4 Kugeln Büffel-Mozzarella à ca. 100 g
70 g Panko-Brotkrumen (aus dem Asia Shop)
Chiliflocken nach belieben
1 TL getrocknete Herbes de Provence
1 TL grobes Meersalz
2 Eier
2 EL Mehl

Mozzarellakugeln quer halbieren. Mehl, Eier und Panko getrennt in je einen tiefen Teller geben. Eier mit einer Gabel verquirlen. Panko mit Salz, Kräuter und Chiliflocken mischen. Mozzarella erst im Mehl wenden, dann durch das Ei ziehen und zum Schluss in der Pankomischung wälzen.

Bei mittlerer Hitze in genügend Bratbutter rundum 3-5 Minuten knusprig braten.

500 g Cima di rapa
0.75 dl Olivenöl
1 braune Zwiebel, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
1.5 dl Hühnerbouillon
Meersalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Cima di rapa unter fliessendem kaltem Wasser waschen und trocken schütteln. Grosse, dunkelgrünen Blätter (sie schmecken bitter), harte Stängel und Strunk wegschneiden. Dicke Stängel längs halbieren oder vierteln. Stängel und Blätter in ca. 5 cm lange Stücke schneiden, grosse Kohlblüten halbieren.

Das Olivenöl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin leicht golden dünsten. Den Cima di rapa beifügen, kurz mitkämpfen, dann die Bouillon dazugiessen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten nicht zu weich garen. Salzen und pfeffern.

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: