Skip to content

Schoggikuchen – bye bye Osterhase

03/05/2014

schoggikuchenSchoggikuchen mit Osterhase

250 g Zartbitter-Schokolade (Crémant)
180 g Butter, weich
5 Eigelb
180 g Zucker
1 Vanillstange
120 g geschälte Mandeln, im Cutter fein gerieben
80 g Löffelbiscuits, im Cutter fein gerieben
5 Eiweiss
1 Prise Salz

1 Schoggi-Osterhase für die Deko

Eine Springform mit Backpapier auslegen und die Ränder mit Butter bestreichen. Die Schokolade grob hacken und im Wasserbad sorgfältig schmelzen. Die weiche Butter, Eigelb, Zucker und das ausgeschabte Vanillemark schaumig rühren, die Mandeln und Löffelbisquits dazu geben. Das Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen und unter die Schoggimasse ziehen. Den Schoggiteig in die Springform füllen und im auf 180 Grad vorgewärmten Ofen 40-45 Min. backen.

Den Schoggi-Osterhase auf den noch heissen Kuchen legen und schmelzen lassen.

Tipp
Nach 2-3 Tagen schmeckt der Kuchen besonders gut.

Advertisements

From → Desserts

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: