Skip to content

Tschianti, Gnotschi und Sutschini – schon bald geht’s wieder los

02/06/2014

Gotthard südlich

 

Italienisch auf die schnelle……

 

Spaghetti

Falsche Aussprache: „Schpagetti“
Richtige Aussprache: „S-pagetti“

Tagliatelle

Falsche Aussprache: „Tagliatelle“,“Takliatelle“
Richtige Aussprache: „Talliatelle“

Gnocchi

Falsche Aussprache: „Gnokki“, „Gnotschi“, „Nokki“
Richtige Aussprache: „Njokki“

Zucchini

Falsche Aussprache: „Zutschini“,“Sutschini“
Richtige Aussprache: „Sukkini“

Radicchio

Falsche Aussprache: „Radischio“
Richtige Aussprache: „Radikio“

Ciabatta

Falsche Aussprache: „Schabatta“, „Kiabatta“
Richtige Aussprache: „Tschabatta“

Bruschetta

Falsche Aussprache: „Brüschetta“, „Bruschetta“
Richtige Aussprache: „Brusketta“

Chianti

Falsche Aussprache: „Tschianti“
Richtige Aussprache: „Kianti“

Espresso

Falsche Aussprache: „Expresso“
Richtige Aussprache: „Esspresso“

Latte Macchiato

Falsche Aussprache: „Latte Matschiato“, „Latte Makkato“, „Latte Machiato“
Richtige Aussprache: „Latte Makkiato“

 

ausgeliehen:
Karikatur und Rezept „Huhn mit 40 Knoblauchzehen“ von Peter Gaymann

 

 

 

 

 

Advertisements

From → Gute Dinge

2 Kommentare
  1. AMA permalink

    tja, das ist nicht ganz richtig… in italienisch sind das nicht die Zucchini sondern le zucchine…..;)

    Gefällt mir

    • Ciao Ama – tja, ich bleibe doch vorerst mal bei meiner Version 😉

      http://de.wikipedia.org/wiki/Zucchini

      …Die Tatsache, dass die Zucchini eine Unterart des Gartenkürbisses sind, zeigt sich auch im Namen: Im Italienischen sind das Maskulinum Singularis zucchino bzw. das Femininum zucchina die Verkleinerungsformen von zucca „Kürbis“, bedeuten also so viel wie „kleiner Kürbis“. Die deutschschweizerische Bezeichnung Zucchetto bzw. Zucchetti (Plural) kommt aus dem norditalienischen bzw. venedischen Dialekt und bezeichnet ebenfalls den Diminutiv von zucca.
      Die deutsche Form Zucchini ist also ursprünglich der Plural des italienischen zucchino. Laut Duden lautet die Einzahl im Deutschen die Zucchini, seltener der Zucchino. Meist wird nur die Pluralform verwendet…..

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: