Skip to content

Giovannis Würste aus dem Ofen – mit Kartoffeln, Brot, Knoblauch und Rosmarin

13/07/2014

giovanniswuersteGiovannis Würste

400 g pikante italienische Salsicce
800 g Kartoffeln, festkochend, je nach Grösse halbiert oder geviertelt
2 rote Zwiebeln, schälen, halbieren und in Schnitze schneiden
4 Knoblauchzehen, mit dem Handballen quetschen
1 EL Paprikapulver, edelsüss
4 Rosmarinzweige
Meersalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1/2 Ciabatta, von der Rinde befreit
1/2 dl Olivenöl

Giovannis Würste 2Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Würste in 5 cm lange Stücke schneiden und in einen grossen Bräter legen. Die Kartoffeln, Zwiebeln, Knoblauch, Paprikapulver und den Rosmarin zugeben und alles mit Meersalz und Pfeffer würzen. Das Ciabattabrot in mundgerechte Stücke zerpflücken und dazugeben. Alles mit dem Olivenöl übergiessen und vorsichtig vermischen.

Alles im Ofen 40 Minuten backen, bis die Kartoffeln weich und die Würste und das Brot goldbraun sind, dabei gelegentlich wenden.

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: