Skip to content

Pasta alla Norma – Spaghetti mit Auberginen, Ricotta und Basilikum

21/07/2014

PastaNormaPasta alla Norma

500 g Spaghetti
2 Auberginen
1 EL Mehl
1 Zwiebel, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben schneiden
getrocknete Chiliflocken nach Belieben
1 Handvoll frisches Basilikum (Die Stängel gehackt für die Sauce und die Blätter gezupft zum Servieren)
1 Dose (400 g) gehackte, geschälte Tomaten
4 EL Olivenöl
Meersalz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle
250 g Ricotta

Auberginen längs vierteln, die Scheiben längs in fingergrosse Streifen schneiden, die Streifen in zweifingerbreite Stücke schneiden. Die Stücke etwas salzen und 20 Minuten stehen lassen, damit das Wasser aus den Auberginen gezogen wird. Dann die Würfel mit Haushaltpapier gut trocknen und mit wenig Mehl bestreuen.

Das Olivenöl in einer grossen Pfanne erhitzen und die Auberginen darin goldbraun braten. Die gebratenen Stücke mit einer Schaumkelle herausnehmen und auf einem saugfähigen Küchenpapier abtropfen lassen.

Im übrig gebliebenem Öl die Zwiebel, Knoblauch, Chiliflocken und die gehackten Basilikumstängel andämpfen. Die Dosentomaten dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und 10 Minuten köcheln lassen.

Spaghetti nach Packungsanweisung al dente kochen. Die gebratenen Auberginen unter die Sauce mischen und die Spaghetti mit der Auberginensauce, Ricotta und Basilikumblätter servieren.

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: