Skip to content

Feigensalat mit Parmaschinken und Ziegenfrischkäse – einfach so zum dahinschmelzen

02/09/2014

FeigensalatFeigensalat mit Parmaschinken und Ziegenfrischkäse

4 frische Feigen
150 g Ziegenfrischkäse (z.B. Chavroux)
12 Tranchen Parmaschinken
Radieschensprossen
3 EL frischgepresster Zitronensaft
6 EL Olivenöl
1 EL Honig
Fleur de Sel, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Aceto Balsamico, nach belieben

Feigen am Stielansatz kreuzweise einschneiden, aber nicht ganz bis zum Boden. Dann die Feigen mit Daumen und Zeigefinger unten zusammendrücken, sodass sie sich öffnen und das innere der Frucht zu sehen ist. Die Feigen auf einen Teller setzen und den Rohschinken darum herum verteilen.Den Ziegenfrischkäse darauf verteilen. Mit Radieschensprossen bestreuen.

Olivenöl, Honig und Zitronensaft vermischen, mit etwas Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen und als Dressing über den Salat geben. Mit etwas Balsamicoreduktion beträufeln und mit frischen Baguettebrotscheiben servieren.

Inspiration: Jamies Feigensalat @ Genial kochen

Advertisements
2 Kommentare
  1. Hallo mein lieber Unbekannter, danke für deine wirklich leckeren Anregungen!
    Am besten schmecken Feigen aber immer direkt vom Baum!!
    Und denke daran, Ideen sollte man nicht nur haben – sondern auch verwirklichen!!

    Lillyson

    Gefällt mir

  2. Für den Herbst noch Walnüsse rein. Für die Ialianità Pinienkerne. Für den Kontrapunkt den Ziegenkäse vorher noch kurz in Honig legen.

    Das nur ein paar Ideen von vielen. 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: