Skip to content

Bündner Chrutstil Gratin – die schnellste Art, Capuns zuzubereiten!

04/09/2014

Capuns GratinBündner Chrutstil Gratin

1 gefettete ofenfeste Form von ca. 2 Litern (z.B. la fiamma von der Glasi, Hergiswil)
400 g Krautstiel
Gemüsebouillon (5 dl Wasser mit 25 g Gemüsebouillonpaste)
300 g Mehl
2.5 dl Milch
2 Eier
1 Prise Muskat
200 g Salsiz
100 g Bündner Bergkäse
1 Bund Schnittlauch
1 TL Alpensalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 dl Saucen-Halbrahm

Krautstielblätter längs halbieren, dann quer in 1 cm breite Streifen schneiden. Krautstiel in der siedenden Bouillon 3 Minuten köcheln, dann mit einer Schaumkelle herausnehmen. Bouillon beiseite stellen. Die Hälfte des Krautstiels in die ofenfeste Form geben.

Mehl, Milch, Eier und Muskat verrühren. Salsiz in Würfeli schneiden, die Hälfte des Käses grob reiben. Schnittlauch fein schneiden, alles unter die Masse rühren, würzen und in die vorbereitete Form füllen.

Restlichen Krautstiel darauf verteilen. 1 dl Bouillon mit dem Saucen-Halbrahm verrühren, darübergiessen, restlichen Käse grob darüberreiben.

Backen: 25 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: