Skip to content

Kürbissuppe mit Kokosmilch, Zitronengras und Sherry

07/09/2014

Kürbis Kokos SuppeKürbissuppe mit Kokosmilch und Zitronengras

2 EL Olivenöl
2 EL Sesamöl
1 kg Muskat-Kürbis, geschält und in grobe Würfel geschnitten
2 Stengel Zitronengras, gequetscht und grob gehackt
2 Tassen Halbrahm
1,5 Tassen Kokosmilch
1 Tasse trockener Weisswein
25 g Hühnerbouillon-Paste
5 Tassen Wasser
0,5 dl Sherry
Alpensalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Kürbisfruchtfleisch im Ölgemisch andünsten, Zwiebeln und Zitronengras beigeben und kurz mitdämpfen. Mit Weisswein ablöschen, Halbrahm, Kokosmilch und Bouillonpaste beigeben, Wasser aufgiessen. Suppe mindestens eine Stunde leicht köcheln lassen, zum Schluss mit Sherry ablöschen. Suppe pürieren und passieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Geröstete Kürbiskerne und/oder Kürbiskernöl zum Garnieren.

Kürbis Kokos Suppe mit HackerliKürbisuppe im Bürli
pro Person ein Bürli à 250-300 g

Als Suppentopf ein Bürli aushöhlen, ausgehöhltes Bürli im Ofen bei 180 Grad während 12 Minuten aufbacken. Die Brötchen werden so dichter. Falls die Suppe zu flüssig ist, kann sie mit der Brotmasse gebunden werden.

Suppe im Bürli zusammen mit einem Hackfleischspiess servieren.

Hackfleischspiess
400 g Rindshackfleisch
2 Zwiebeln, fein gehackt
2 Eigelb
1 EL Dijon-Senf
2 EL Sojasauce
1 EL Sherry
Alpensalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
8 Stengel Zitronengras als Fleischspiesse

Für den Fleischspiess alle Zutaten in einer Schüssel gut vermengen. Wenn die Fleischmasse zu feucht ist, mit Brotbrösel binden. Das Hackfleisch in der Handballe zu Würsten formen, auf einen Stengel Zitronengras stecken und anbraten.

Zusammen mit der Kürbissuppe servieren.

Advertisements

From → Leckereien, Suppen

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: