Skip to content

Churer Fleischtorte – eine währschafte Bündner Spezialität

11/10/2014

Churer FleischtorteChurer Fleischtorte
für eine Springform von ca. 24 cm Ø

2 Fertig-Kuchenteig, (ca.32 cm Ø)

Füllung
Bratbutter
600 g Hackfleisch (Rind oder gemischt)
100 g geräucherter Speck, klein gewürfelt
100 g Bündner Salsiz, klein gewürfelt
1 grosse Zwiebel, fein gehackt
1 altbackenes Weissbrot (Weggli)
1 dl Milch
1 Bund glattblättrige Petersilie, fein gehackt
2 dl Rotwein
1 dl Rahm
Knorr Bratensauce Töpfli
Sel des Alpes, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, Paprika edelsüss, Majoran
1 Eiweiss
1 Eigelb

Ein Teigblatt in die gut ausgebutterte Form legen, Teig am Blechrand sorgfältig hochziehen, Teigboden mit einer Gabel dicht einstechen, kühl stellen.

Das Brötchen in der Milch ein paar Minuten einweichen, ausdrücken und zerpflücken. Die Petersilie und die Zwiebel fein hacken. Das Hackfleisch portionenweise in der heissen Bratbutter anbraten. Speck- und Salsizwürfeli mitbraten. Zwiebel und Petersilie dazugeben, mitdämpfen. Mit dem Wein ablöschen und einkochen lassen. Rahm, Bratensauce und eingeweichtes Brötchen beifügen, gut mischen, würzen, auskühlen lassen und auf dem Teigboden verteilen. Den Teigrand nach innen umschlagen, mit wenig Eiweiss bestreichen. Zweites Teigblatt locker darauf legen, den Rand gut andrücken, vorstehenden Teig mit einem Teighörnchen abschneiden. Teigdeckel mit dem Eigelb bestreichen und mit einem Messer so einschneiden, dass 8 Stücke vorgeschnitten sind.

Backen: ca. 10 Minuten in der unteren Hälfte des auf 240 Grad vorgeheizten Ofens. Hitze auf 220 Grad reduzieren und ca. 25 Minuten fertig backen. Heiss oder lauwarm servieren.

Dazu einen grünen Salat servieren.

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: