Skip to content

Die berühmte Apfel-Sellerie Suppe des schwimmenden Salon-Theaters „Herzbaracke“

28/12/2014

Die Herzbaracke ist ein schwimmendes Kleintheater auf dem Zürichsee, eingerichtet im Stil der Belle Epoque. In diesem bezaubernden Ambiente wird man so richtiggehend verwöhnt, von den gepflegten Darbietungen auf der Bühne, kulinarisch aus der Küche und umsorgt vom Kapitän und seinen Matrosen.

ApfelSellerieSuppeApfel-Sellerie Suppe

Bratbutter
600 g Knollensellerie
2 säuerliche Äpfel (Braeburn, Jazz, Boskoop)
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
2 dl Apfelwein
6 dl kräftige Gemüsebouillon
2.5 dl Rahm
2 EL Butter zum Andünsten
scharfes & mildes Currypulver

Knollensellerie schälen und in Würfel schneiden. Äpfel schälen, entkernen und in Schnitze schneiden. Die Zwiebel mit dem Knoblauch in etwas Bratbutter auf kleinem Feuer anziehen lassen. Dann den Sellerie und die Apfelschnitze dazugeben und ein paar Minuten zusammen andünsten. Mit dem Apfelwein ablöschen, mit der Bouillon auffüllen und mit einem Deckel zugedeckt ca. 30 Minuten köcheln lassen bis die Sellerie-Würfel weich sind. Die Suppe mit dem Stabmixer pürieren. Rahm zugeben und noch einmal kurz aufkochen lassen und mit Currypulver abschmecken.

Die Suppe wird mit fein geschnittenem Schnittlauch, Mandelplättli, Peperoni-Streifen, Crème Fraîche und in Butter geschwenkten Rosinen serviert.

Saison_2014_15www.herzbaracke.ch

 

Advertisements

From → Leckereien, Suppen

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: