Skip to content

Wagyu Beef Burger – ein Burger der Extraklasse

23/08/2015

Wagyu kommt aus dem Japanischen und heisst übersetzt Japan (wa) Rind (gyu). Diese Rinder stammen von original Kobe-Rindern ab und haben damit das gleiche Erbgut.

Das Besondere an Wagyu-Fleisch ist die Fleischmarmorierung. Unter allen Rinderrassen haben Wagyus die höchste Fettmarmorierung des Muskelfleisches. Dies liegt zum einen daran, dass dies als genetische Veranlagung bei Wagyus vorliegt, zum anderen an der Fütterungsmethodik, die diese Marmorierung noch zusätzlich begünstigt. All diese Besonderheiten machen das Wagyu Beef zum Fleisch der Extraklasse.

Wagyu BurgerWagyu Beef Burger

Festessen für zwei

1 P Wagyu Burger, (enthält 2 TK-Patties à je 125g)
20 g Pecorino romano, Sbrinz oder Parmesan, fein gehobelt
1 Handvoll Strauch-Cherrytomaten
4 Scheiben Ciabatta
Butter
Grobkörniges Meersalz
1 Handvoll Rucola oder Jungsalatblätter

Den Käse mit einem Sparschäler fein hobeln. Cherrytomaten mit einem spitzen Messer leicht einstechen und mit den Patties mitbraten. Brotscheiben knusprig toasten, Schnittflächen dünn mit Butter bestreichen und mit grobkörnigem Meersalz bestreuen.

Die Wagyu-Patties im gefrorenen Zustand in eine heisse Grillpfanne legen und gut 3-4 Minuten pro Seite braten – fertig ist der saftigste Burger-Genuss, den man sich vorstellen kann!

Fertig gebratene Patties und die Käsespäne auf die gerösteten Brotscheiben legen und mit wenig groben Meersalz bestreuen. Gedämpfte Tomaten und Rucola beigeben und sofort servieren.

 

 

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: