Skip to content

Chimichurri – der beste Begleiter zu Steak & Co

15/10/2015

ChimichurriChimichurri-Salsa

2 dl Olivenöl
1 dl bester Rotweinessig
2 Bund glattblättrige Petersilie
2 Bund Koriander
3 oder mehr Knoblauchzehen
3 Sardellen
1 gehäufter EL gefriergetrockneter Oregano
1 rote Peperoni
1 TL Paprika edelsüss
1 TL Sel des Alpes
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Chiliflocken, nach Belieben

Kräuter, Knoblauch und Sardellenfilets fein hacken. Die Peperoni in kleine Würfel schneiden. Alle Zutaten in einer Schüssel gut vermischen. Die Chimichurri Salsa in ein Glas mit Schraubverschluss abfüllen und gut eine Woche dunkel und kühl stehen lassen. Die Sauce muss immer von Flüssigkeit bedeckt sein. Bei Bedarf noch etwas Öl nachgiessen.

Chimichurri schmeckt frisch zubereitet auch gut, entfaltet aber erst nach einigen Tagen ihren intensiven Geschmack.

Varianten
Chilischote fein gewürfelt beigeben. frische Basilikum- oder Korianderblätter beigeben. Fein gehackte Schalotten beigeben. Saft – und Abrieb einer Zitrone oder Limette beigeben. Ein Lorbeerblatt mit ins Schraubglas geben.

SteakChimichurriHohrückensteak mit Chimichurri Salsa

Zubereitung wie „Steak à la Ivo Adam“

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: