Skip to content

Côte de Bœuf gereift am Knochen – in der Eisenpfanne gebraten

17/10/2015

Cote de BoeufCôte de Bœuf

für 2 Personen

1 Côte de Bœuf am Knochen, 680 g / 4 cm dick, Angus, 4 Wochen am Knochen gereift
100 g Butter
2 Schalotten, geschält
4 Knoblauzehen, geschält
1 Sträusschen Thymian
Fleur de Sel, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Cote de Boeuf 1Vorbereiten
Das Fleisch 3-4 Stunden vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen. Den Backofen auf 205 Grad vorheizen, dabei ein Backblech mit aufgelegtem Gitterrost auf die mittlere Schiene schieben. Teller vorwärmen.

Braten
Eine Eisenpfanne heiss werden lassen. Das Côtes de Bœuf mit reichlich Fleur de Sel und Pfeffer würzen und ohne Fettzugabe beidseitig und auch hochkant je 2 Minuten scharf anbraten.

Das Côte de Bœuf auf das heisse Gitter legen und 8 Minuten bei 205 Grad braten.

Cote de Boeuf 2Die Butter in der Pfanne schmelzen lassen. Thymian, Knoblauch, Schalotten und das Fleisch direkt aus dem Ofen zugeben. Das Fleisch mit einem Esslöffel pausenlos 4 Minuten lang mit Butter übergiessen. Mit Alufolie zugedeckt 10 Minuten im Tellerwärmer abstehen lassen.

Cote de Boeuf 3Den Knochen herausschneiden und das Fleisch quer zur Faser in schöne Stücke schneiden.

Dazu „Yorkshire Pudding“, „Chimichurri“ und die abgesiebte heisse Butter in den vorgewärmten Tellern servieren.

Popovers„Yorkshire Pudding“

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: