Skip to content

Lauwarme Birnen – gefüllt mit Jersey Blue und umhüllt mit Parmaschinken

10/11/2015

OfenbirnenBirnen aus dem Ofen
leckere kleine Vorspeise für 4

4 Birnen z.b. Kaiser Alexander, Abate Fetel
4 Tranchen Parmaschinken
1 EL flüssiger Honig z.B. Orangenblüten oder Akazien
120 g Jersey Blue, in kleine Stücke geschnitten
Tessiner Feigensenf (der Spar der hats auch)
Gemischte Nüsse und Kernenmix

Den ungeschälten Birnen auf der Blütenseite eine kleine Standfläche schneiden. Die Birnen längs halbieren, mit einem Kugelausstecher das Kerngehäuse vorsichtig herausschneiden und mit Jersey Blue füllen. Die Schnittflächen mit Honig beträufeln und die Hälften wieder zusammenfügen. Die Birnen mit den Prosciuttotranchen satt umwickeln und in die Formen von einem Muffinblech stellen.

Im 220 Grad vorgeheizten Ofen ca. 10 Minuten knusprig backen.

Mit Feigensenf, restlichen Käsewürfeln, Nüssen und Kernenmix ausgarnieren. Mit dem ausgelaufenen Birnensaft aus den Muffinförmchen beträufeln und noch warm servieren.

Birnen

Alternative Edel-Blauschimmelkäse
Stilton, Roquefort, Saint Azur, Gorgonzola

 

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: