Skip to content

Onglet – ein fast unbekannter Leckerbissen

26/07/2016

Leistenfleisch – ein in der Schweiz fast verschmähtes Super-Steak! Dabei ist dieses leckere und unglaublich zarte Stück viel zu schade für Hund und Katze! Leistenfleisch, (Onglet, Nierenzapfen, Hanger Steak, Hanging Tender) ist in der Schweiz fast unbekannt und wird leider meistens nur als Hunde- und Katzenfutter verkauft!

OngletOnglet grillé mit Tomatensalsa

800 g Leistenfleisch (Kilopreis in der Migros: 15.-!)
Olivenöl
Fleur de Sel und schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Ein ganzes Onglet bzw. Leistenfleisch ist je nach Tier zwischen 500-800g schwer. Das Stück unbedingt beim Metzger vorbestellen. Das Leistenfleisch zuschneiden: Mittelsehne so entfernen, dass 2 längliche Stücke daraus entstehen. Haut abtrennen. Ein guter Metzger hilft dabei gerne.

Das Fleisch mindestens 30 Minuten vor dem Grillieren aus dem Kühlschrank nehmen. Die Fleischstücke mit Olivenöl einpinseln und auf dem heissen Grill oder in der Grillpfanne für „medium“ beide Seiten je 4 bis 5 Minuten braten. Danach mit Alufolie abgedeckt 10 Minuten ruhen lassen.

Mit Fleur de Sel gut salzen, in dünne Tranchen schneiden und auf der Tomatensalsa anrichten, sofort servieren.

Leistenfleisch

für die Tomaten-Salsa:
250 g Cherry-oder Strauchtomaten, fein gewürfelt
1 Rote Zwiebel, fein gehackt
Koriander oder glattblättrige Petersilie, fein gehackt
Olivenöl
Fleur de Sel und schwarzer Pfeffer aus der Mühle

 

Advertisements
4 Kommentare
  1. Geri permalink

    Ich grilliere das Stück seit Jahren. Bekomme es jedoch nur auf Anfrage. Ich bin über einen Artikel zum Grillieren der Gauchos in Argentinien drauf gekommen.

    Gefällt mir

  2. danke für de Tipp…

    Gefällt mir

  3. Bei Coop kostet es bloss 13.- und dann erst noch in Naturafarm-Qualität.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: